Naturhochzeit

Veröffentlicht am von

Ihr habt Euch entschieden in der freien Natur zu heiraten und nicht in der Kirche? In der heutigen Zeit suchen viele Paare eine Alternative. Die Naturhochzeit, die Hohe Zeit ist ein symbolhaftes und feierliches Ereignis, welches mit der Verbindung zweier Ahnenlinien und der Gründung einer neuen Sippschaft, die Gemeinschaft vereint.

Naturhochzeit geschmückter Altar - SchamanenfeuerJede Naturhochzeit ist einzigartig und individuell. Gemeinsam gestalten wir nach Euren Wünschen und Bedürfnissen die Phasen Eurer Hohen Zeit und unterstützen Euch von der Planung bis zur Umsetzung.

Schamanenfeuer ist spezialisiert auf schamanisch geleitete Naturhochzeiten.

Ein Zeremonie kann beispielsweise wie folgt ablaufen:

Die Vorbereitungen am Tag Eurer Hohen Zeit beginnt früh Morgens mit dem Herrichten des Platzes und dem Bilden des kraftvollen heiligen Kreises. In schmanischer Trance reisen wir in Begleitung von Trommeln und Glockenklängen zu den Naturgeistern und laden diese unterstützend zu Eurem Ritual der Eheschliessung ein.

Naturhochzeit reinigendes Räuchern - SchamanenfeuerMit heiligem Rauch wird zum Auftakt das alltäglich Anhaftende der geladenen Gemeinschaft abgestreift, bevor sie sich um den heiligen Kreis versammelt.

Verwurzelt mit den Tiefen der Erde und verbunden mit den Höhen des Himmels atmen Eure Geister, Krafttiere, Ahnen, Eltern, Familie, Verwandte, Freunde und Naturwesen gemeinsam für Euch im Hier und Jetzt.

Der Bräutigam wartet am heiligen Kreis auf die Braut, welche durch den Brautführer oder die Brautführerin, begleitend von sanft tragender Musik, an den heiligen Kreis heran geführt wird.

Naturhochzeit - SchamanenfeuerBeim Altar gebt Ihr Euch Euer Eheversprechen und das Jawort inmitten des Kreises Eurer Gemeinschaft. Eure Geistern, Krafttiere, Ahnen, Eltern, Familie, Verwandte, Freunde und Naturwesen belegen Euer Ritual.

Mit dem Austausch der Ringe symbolisiert Ihr Euer Einsein, Euren ganz persönlichen Kreis des Lebens und der Liebe. Die Kräfte des Ostens, des Südens, des Westens und des Nordens fliessen durch die Ringe in Euch, durch die Hände in Eure Herzen, in Euren Bund und besiegeln so die Ehe.

In gemeisamen Tun schreitet die Gemeninschaft, begleitet von sanfter Musik spiralförmig ins Zentrum des heiligen Kreises. Das frisch vermählte Brautpaar übernimmt die Gemeinschaft in entgegengesetzter Richtung und führt diese aus dem heiligen Kreis heraus zum Festplatz.

Während die Gemeinschaft sich den weiteren Feierlichkeiten zuwendet, beginnt Schamanenfeuer mit dem Dank an die unterstützenden Naturgeister.

Schamanenfeuer freut sich auf Eure Kontaktaufnahme!